Sandra Voser

geboren und aufgewachsen in Zürich. Ausgebildet in Kunstgeschichte, Kulturwissenschaft und Landschaftsarchitektur. Basel und Bern ausprobiert, mit Istanbul geflirtet, um dann ab 2009 in Wien Wurzeln zu schlagen. Seither mit Herz und Hirn im Einsatz für eine lebenswerte Stadt, in der Kultur so vielfältig ist wie ihre BewohnerInnen:

· als Stadtteilmanagerin der Gebietsbetreuung Stadterneuerung für die Bezirke 21 und 22
· als Redakteurin von dérive – Radio für Stadtforschung
· als Konzeptionistin der sozialen Nachhaltigkeit für Bauträgerwettbewerbe
· als Entwicklerin von Kulturkonzepten für Stadtentwicklungsgebiete
· als Korrespondentin der Stadtlabore heiß & kalt, Kultur im Speck und Kunst im Gemeindebau