Wojciech Czaja

geboren 1978 in Ruda Śląska (Polen), studierte Architektur an der TU Wien und arbeitet als Architekturjournalist, Buchautor und Moderator im deutschsprachigen Raum. Seine thematischen Schwerpunkte sind Architektur, Stadtkultur und Immobilienwirtschaft. Regelmäßige Publikationen u.a. in Der Standard. Zu seinen jüngsten Buchpublikationen zählen Das Buch vom Land (2015), Überholz (2015), Zyndstoff (2015), Der Fuß weiß alles (2016), Der Erste Campus (2017) und motion mobility (2017). Zuletzt erschien Hektopolis. Ein Reiseführer in hundert Städte (2018). Er ist Dozent an der Universität für Angewandte Kunst in Wien, am DoktorandInnenzentrum der Universität Wien, an der NDU New Design University in St. Pölten, an der Kunstuniversität Linz sowie an der FH Kärnten in Spittal an der Drau. Er ist Mitglied im Stadtbaubeirat Waidhofen an der Ybbs (2015 bis 2021). Als Korrespondent  berichtet er über die Stadtlabore wie wir wohnen, Alle Tage Wohnungsfrage und Friederike.